TRYBA

Spezialisiert auf Holz

Tryba Bernsdorfer wurde 1910 gegründet und hat heute seinen Sitz in Kamenz. Früher hieß die Fabrik Holzbauwerke Otto Schneider und befand sich in Bernsdorf in Deutschland. Sie spezialisierte sich auf die Herstellung von Holzhäusern, Flugzeughallen und Möbeln.

1945 Musste die Fabrik auf Anordnung der sowjetischen Militäradministration in Deutschland demontiert werden, aber diese Aktion wurde von den Einheimischen heftig bekämpft. 
Zu dieser Zeit stellte der Standort Fenster her mit Doppelverglasung unter dem Markennamen "Thermofenster": 94.000 Fenster wurden produziert.

2001Der Produktionsstandort ist in die Gruppe integriert.

2007 Installierte das Werk ein neues Bearbeitungszentrum für die Herstellung von Einzelteilen mit verbessertem Schichtaufbau und verbesserten Oberflächenbeschichtungen. Das Unternehmen begann mit der Produktion des Holz/Aluminium-Fensters TBA Protect 80. 

 

Heute haben wir insgesamt 54 Mitarbeiter. Tryba Bernsdorfer stellt Holz- und Aluminiumfenster mit hoher Wärmeleistung und umweltfreundlichen Produkten her. Wir fertigen Fenster, Scheiebetüren und Eingangstüren. Das Holzmaterial ermöglicht es uns, identische Holzarbeiten im Kontext von denkmalgeschützten Objekten zu reproduzieren.